Blog

Wie du dein Publikum zum Hinhören verleitest

Wie du dein Publikum zum Hinhören verleitest

10 Tipps, die dir die nötige Aufmerksamkeit deines Publikums garantiert Hinhören ist nicht gleich Hören. Hören bezieht sich auf alle Geräusche, die in deine Ohren gelangen, vorausgesetzt, du hast keine Hörprobleme. Hinhören erfordert jedoch mehr als das. Es verlangt Konzentration und fokussierte Anstrengung. Sowohl mental als auch manchmal körperlich. Es bedeutet, die Botschaft nicht nur zu empfangen, sondern sie auch zu entschlüsseln und zu verstehen. Hinhören ist der Schlüssel zu jeder effektiven Kommunikation. Ohne die Fähigkeit, effektiv hinzuhören, werden Botschaften…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum Optimisten die besseren Redner sind

Warum Optimisten die besseren Redner sind

Der Film „Das Leben des Brian“ (im Original: „Monty Python’s Life of Brian“) soll hier nicht als Paradebeispiel dienen, um die Aussage „Optimisten sind die besseren Redner“ zu untermalen. Klingt beim Lesen dieses Satzes bei dir im Ohr auch vielleicht der Schluss Song „Always look on the bright side of life“ nach? In diesem Blogartikel geht es um Optimismus. Ich werde darin erklären, warum Optimisten berufen sind, inspirierende Reden zu erstellen und abzuhalten. Optimisten sind bei Auftritten einfach im Vorteil….

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Navi für deine Rede vor Publikum

Ein Navi für deine Rede vor Publikum

15 Tipps, wie du als Ehrenamtlicher souverän vor Publikum redest! Vor Publikum reden ist nicht der entspannteste Teil deines ehrenamtlichen Jobs. Für einige Freiwillige kann das zum Albtraum ausarten. Für viele ist dieser Zustand mit Lampenfieber oder sogar Redeangst verbunden. Reden vor Publikum ist keine angeborene Fertigkeit. Zum Glück kann sie aber geübt und trainiert werden. Zugegeben, aller Anfang ist schwer. Wirkungsvolle Reden, zum richtigen Zeitpunkt, an das geeignete Publikum, können dazu beitragen, dass dein ehrenamtlicher Verein zusätzliche Spenden erhält, mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Rezept für souveräne Reden

Ein Rezept für souveräne Reden

Meine beiden Söhne betreiben mit einer Freundin ein Café-Restaurant. Es ist also normal, dass es mich regelmäßig dorthin zieht. Zum einen, um sich ein wenig untereinander auszutauschen, zum anderen wegen des guten Essens. Für Letzteres ist die Köchin Isabelle zuständig. Ich erfreue mich jedes Mal daran, mich mit ihr auszutauschen, – wenn die Zeit es erlaubt. Neulich habe ich sie gefragt, ob sie ihre Mahlzeiten einfach so aus dem Arm schüttelt, wie ich das von meiner Mutter her kannte oder…

Weiterlesen Weiterlesen

18 Tipps, mit Redeangst umzugehen

18 Tipps, mit Redeangst umzugehen

Lass mich mit einem Rätsel beginnen! Ich bin … die Blockade in deinem Kopf, deine Atemnot und der Druck auf deiner Brust, das Zittern deiner Knie, deine Hitzewallungen, der Knoten in deinem Magen, deine kalten Hände und Füße, dein schwacher Rücken, dein Mangel an Selbstvertrauen, die unausgesprochene Trauer in deinem Lächeln. Wer bin ich? Glossophobie natürlich! Oder die Angst vor öffentlichem Reden, kurz Redeangst. Öffentliches Reden ist eine fantastische Möglichkeit für einen gemeinnützigen Verein, sich der Welt zu öffnen. Darum…

Weiterlesen Weiterlesen

Deine Rede in 10 Schritten schreiben

Deine Rede in 10 Schritten schreiben

Du bist seit einiger Zeit in deinem gemeinnützigen Verein engagiert. Du arbeitest motiviert an Projekten, hast bereits viele Erfahrungen gesammelt und dabei dein Wissen und deine Kompetenzen erweitert. Dann pass jetzt auf, was auf dich zukommen wird, damit du dich vorbereiten kannst: Du wirst früher oder später gebeten, eine Rede vor Publikum zu halten. Vor der Öffentlichkeit reden ist für einen Großteil von Freiwilligen eine wahre Herausforderung. Die Aussage von Jerry Seinfeld in einer seiner Comedyshows hat klar auf den…

Weiterlesen Weiterlesen

Achtung! Deine Körpersprache kann dich verraten

Achtung! Deine Körpersprache kann dich verraten

Dein Mund sagt etwas, aber dein Körper drückt etwas anderes aus. Bei öffentlichen Reden vor Publikum sind die Worte, die du verwendest, nur ein kleiner Teil davon, wie deine Nachricht übermittelt wird. Deine Körpersprache ist ein äußerst wichtiger Teil der Kommunikation. Das sollte dir als Ehrenamtlicher bewusst sein. Wenn du dein Publikum über die Wichtigkeit der gemeinnützigen Arbeit deines Vereins informierst, dann müssen deine Worte mit deiner Körpersprache im Einklang sein. Diese Harmonie ist der Schlüssel, um Spender oder neue…

Weiterlesen Weiterlesen

10 Kommunikationsfähigkeiten, die deine Reden vor Publikum verbessern

10 Kommunikationsfähigkeiten, die deine Reden vor Publikum verbessern

Deine 10 K´s für erfolgreiches Sprechen vor Zuschauern Das Reden vor Publikum ist für die meisten Ehrenamtliche nicht alltäglich. Hin und wieder müssen die meisten von uns aber aufstehen und sprechen. Daher lohnt es sich, die Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, die dir erlauben, dies gut zu meistern. Souverän deinen gemeinnützigen Verein vor Publikum zu vertreten, erzeugt Mehrwert. Denn dadurch sensibilisierst du Zuschauer zu Spendern zu werden. Aktuelle Sponsoren animierst du, ihre finanzielle Unterstützung zu erhöhen. Wiederum andere Zuhörer fühlen sich angesprochen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Verwandlung von Frau Entschuldigung

Die Verwandlung von Frau Entschuldigung

Dem 8. März – Weltfrauentag – widme ich diese Geschichte. Sie handelt von Frau Entschuldigung und ganz viel von Motivation. Meine Frage lautet daher: Woher kommt eigentlich die Motivation? Um dir dieses etwas vage Konzept vorzustellen, lade ich dich ein, diese kurze Geschichte zu lesen. Es war einmal Herr und Frau Entschuldigung. Beide waren in einer gewöhnlichen Stadt aufgewachsen. Mit gewöhnlichen Menschen, die immer besser waren als sie. Immer größer, stärker, hübscher, glücklicher und beliebter. Herr und Frau Entschuldigung führten…

Weiterlesen Weiterlesen

6 Regeln für eine motivierende Rede im Ehrenamt

6 Regeln für eine motivierende Rede im Ehrenamt

Auch im Ehrenamt gibt es manchmal Momente, in denen eine motivierende Rede ansteht. Die Ursachen können sehr verschieden sein: Eine neue Führungskraft. Merklich abnehmende Freiwilligenzahlen. Stark gesunkene Spendenbeiträge. Zusätzliche Einschränkungen bedingt durch eine Pandemie. Du darfst die Liste beliebig weiterführen. Im Folgenden gebe ich dir einen Überblick, was eine motivierende Rede ist, wie du sie vorbereitest, wie sie ablaufen soll und wie wichtig dein Redeabschluss ist. Eine motivierende Rede vor dem Team ermöglicht es dir als Führungskraft: einen Rahmen zu…

Weiterlesen Weiterlesen