Newsletter 22: Das was wirklich zählt im Leben

Newsletter 22: Das was wirklich zählt im Leben

Jeden Morgen wachst du auf und bist einen Tag älter geworden. Aus Tagen werden Wochen, Monate und Jahre. Bevor es dir bewusst wird, ist ein beachtlicher Teil von deinem Leben bereits verstrichen.

Die ultimative Frage, die sich dir stellt, ist: „Warst du erfolgreich mit der Art und Weise, wie du deine Zeit in deinem bisherigen Leben verbracht hast?“ Das hängt alles davon ab, welche die wichtigsten Werte für dich sind. Vielleicht ist dir deine Zeit mit deiner Familie oder Freunden wertvoll? Oder du würdigst Erfolg im Job zu haben, eine gute Karriere zu machen? Dir ist wertvoll neue Fähigkeiten zu erlernen? Möglicherweise misst du „anderen helfen“ einen großen Wert bei?

Der wichtigste Aspekt besteht darin, dass jeder Gefallen daran findet, womit er die meiste Zeit in seinem Leben verbringt. Anders ausgedrückt: Du sollst das Leben in der Art und Weise genießen, dass beim Rückblick auf deine Vergangenheit, nur positive Erlebnisse in deinen Erinnerungen auftauchen. Eines Tages kann es sein, dass dies das einzige ist, was noch wirklich zählt im Leben.

Sehr gut haben Pink Floyd genau das in ihrem Song „Free Four“ gesungen: „Die Erinnerungen eines Mannes in seinem Alter sind die Taten eines Mannes in seiner Blüte“.

Es ist noch nicht zu spät. Sorge ab heute für gute Erinnerungen für spätere Tage. Ich blicke auf viele schöne Erinnerungen zurück – davon stammen zahlreiche aus dem Ehrenamt.

Wie sieht das bei dir aus?

 

 

„Was wirklich zählt im Leben ist sehr kostbar, aber vollkommen kostenlos“      Helmut Glaßl

 

 

Herzliche Grüße,

 

Charles

 

https://charlesbrueck.com

 

 

 

 

 

Falls Du keine E-Mail mehr von mir erhalten möchtest, gib mir Bescheid: info@charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner