Newsletter 73: Die Blumen von der Tankstelle

Newsletter 73: Die Blumen von der Tankstelle

Die Blumen, die du an der Tankstelle kaufst, treffen nie ins Schwarze. Es ist offensichtlich für beide, den Käufer und den Beschenkten, der Blumenstrauß war ungeplant und es war ein nachträglicher Einfall.

Es gibt bei diesem Schenken aber etwas, das wichtiger ist als die Blumen selbst. Es ist die Absicht dahinter. Das wusste Friedrich Löchner auch bereits, wie du aus diesem Zitat herauslesen kannst:

Niemand schenkt ohne Absicht

Friedrich Löchner

Wir erfüllen die Absicht mit der gleichen Sorge wie das Schenken, oft sogar noch höher.

Deine Absicht ist wichtig in deinem Job, im Ehrenamt genauso wie in deinem Leben. Es kostet auch nichts zusätzlich, wenn du dich mehr um deine Absichten kümmerst, als andere das tun. Das Beste daran ist, dass du damit nicht nur die Gelegenheit hast, anderen zu helfen, damit es ihnen besser ergeht, du tust auch etwas, was dir selbst auch wichtig ist.

Also, schaue nicht nur auf die Blumen, erfreu dich an der Absicht.

Einsicht kommt langsam, Absicht kommt schnell

Horst A. Bruder

Herzliche Grüße,

Charles

https://charlesbrueck.com

hFalls Du keine E-Mail mehr von mir erhalten möchtest, gib mir Bescheid: info@charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.