Es gibt viele Leute, denen fehlt etwas Wesentliche in ihrem Leben.

Es gibt viele Leute, denen fehlt etwas Wesentliche in ihrem Leben.

Bist du einer der Leute, die alles haben? Genügend Geldmittel, um mit deinen laufenden Ausgaben umzugehen, einen stolzen Aufstieg in deiner Karriere, eine ausgezeichnete Gesundheit, eine glückliche Familie, exzellente Verbindungen, inneren Frieden und Zufriedenheit und deine eigenen Wünsche – ja, leider hat nicht jeder alles?  

Was willst du ändern, was verbessern, was loslassen, erhalten, erreichen?

Was fehlt dir?

Wieso denken so viele Leute, dass wenn sie mehr Geld, Zeit oder Anerkennung hätten, ihr Leben besser, perfekter, attraktiver wäre?

Viele wichtige Fragen.

Wenn ich einen besseren Job hätte, würde ich mehr von anderen respektiert. Wenn ich einen größeren Wagen hätte, würden die Leute mich als jemanden ansehen, der erfolgreich ist. Wenn ich jünger aussehen würde, wäre ich anziehender. … Muss ich weiter aufzählen?

Alle diese Leute haben alles, können aber nichts loslassen. Sie identifizieren sich mit dem, was sie haben, was sie besitzen, was nach außen sichtbar ist.

Kleider machen Leute noch nicht zu Menschen.

Manfred Hinrich

In all meinen Jahren habe ich viele reiche (manchmal sehr reiche) Leute getroffen. Was ich dabei interessant fand, war deren Bedürfnis sicherzustellen, dass ich über ihren Status, ihren Reichtum, ihre Macht Kenntnis erhalten sollte.

Ich behaupte nicht, dass etwas Schlechtes dabei ist, das Beste vom Besten zu besitzen. Wenn es aber so weit geht, dass man sich ausschließlich darüber identifiziert, dann habe ich ein Problem damit.

Wieso gibt es so viele Leute, die bereit sind ihre Gesundheit, ihre Familie und ihre Selbstachtung zu opfern, um die Leiter des Erfolgs hochzusteigen? Für alle diese Leute habe ich einen Vorschlag:

Geben Sie!!!

Leute die geben, empfangen auch

Geben ist eine Form von empfangen. Ich versuche so viel wie möglich der Welt zu geben und sie dadurch ein wenig besser zu machen. Dabei bin ich umgeben von zahllosen Ehrenamtlichen, mit der gleichen Einstellung. Es gibt die, die Geld an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden. Andere bieten ihre Zeit an – welch kostbares Geschenk! Wieder andere bieten ihre Kompetenzen und Talente kostenlos an Leute, die ihre Dienste benötigen.

Alle diese Leute haben etwas gemeinsam. Ein großes Herz. Sie alle behaupten, dass geben eine große Quelle an Freude und persönlicher Entfaltung ist.

Geben zeigt die Art und Weise der Einstellung eines Menschen, tief verbunden mit einem Sinn und einem Ziel. Was zusätzlich nicht außer acht gelassen werden darf, ist der Einfluss auf die Gesundheit. Studien haben bewiesen, dass bereits ein einfacher Akt der Güte gegenüber einem anderen das Funktionieren des Immunsystems verbessert und die Produktion von Serotonin beim Geber als auch beim Empfänger stimuliert.

Sich für andere einsetzen, Möglichkeiten finden wem, wie, wann und wo geholfen werden kann, sich auf eine höhere Ebene der Lebensqualität hochzuhieven, alles das bietet dir das Ehrenamt.

Manche Leute wollen nie, sondern „möchten“ bloß.

Walter Calé

Was hält dich davon ab, diesen Schritt zu wagen?

Herzliche Grüße,

Charles

https://charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner