Hast du die Kraft, das Leben nicht den Bach hinuntergehen zu lassen?

Hast du die Kraft, das Leben nicht den Bach hinuntergehen zu lassen?

Innere Kraft ist die Fähigkeit etwas umzusetzen. Sie ist sehr wichtig und du findest sie im Ehrenamt.

Schreiende Babys, wütende Chefs, laute Mitbewohner, Topsportler und visionäre Führungskräfte, hier findest du diese Kräfte. Jeder hat sie! Leider achten die wenigsten auf diese Energie und verschwenden sie somit.

Ich stelle dir 5 Typen von Kräften vor. Anschließend findest du 5 Gründe warum Energie den Bach runtergeht.

5 Typen von Kraft

Loben: verstärkende Kraft. Wenn du sagst, „großartige Arbeit, du bist eine Stunde früher fertig als vorgesehen,“ lobst du und bekräftigst, wie wichtig dir der Zeitgewinn ist.

Wenn andere dich bewundern: Kraft durch Vorbildcharakter. Diese Form basiert auf Respekt und gutem Verhältnis. Leute die Kraft durch Vorbildcharakter anwenden sagen Dinge wie, „es würde mir helfen, wenn du heute Abend länger bleiben könntest“ oder „wer kann mir einen Gefallen tun?“

Jemanden bedrohen: Kraft durch Bestrafung. Aber Achtung! Bedrohungen funktionieren sehr schlecht bei den jüngeren Mitarbeitern und hält auch sonst bei niemandem lange an. Sollte man nicht anwenden (gibt es aber).

Belohnung: Kraft zur Gewährung von Vorteilen. Du kannst jemanden mit Status, neuen Chancen, Weiterbildungsmöglichkeiten oder anderen wahrnehmbaren Nutzen belohnen.

Expertenwissen: die Fähigkeit Kraft aufzuwenden, andere durch das, was du gut kannst, beeinflussen. Zum Beispiel, ein zuverlässiger Mechaniker beeinflusst neue Ehrenamtliche, wenn er erklärt, woran man erkennt, wann und wie man ein neues Kugelgelenk einbauen muss.  

Nicht genutzte Kräfte können nicht zurückgewonnen werden, es bedeutet das Leben den Bach hinuntergehen lassen. Auch dafür habe ich 5 Gründe:

  1. Du zweifelst fälschlicherweise an deinen Kräften oder hast sie vergessen.
  2. Du bist zu beschäftigt mit deinen eigenen Sachen, um andere positiv zu beeinflussen.
  3. Deine Kurzsichtigkeit und deine Lebensvision beinhalten keinen positiven Einfluss auf andere.
  4. Vergangene Misserfolge lösen bei dir Gleichgültigkeit aus.
  5. Dir kommt nicht in den Sinn deine Kräfte, Gutes zu tun, in Schwung zu bringen.

Energieverschwendung ist die größte Verschwendung von allen.

Echte Hilfsbereitschaft schenkt die Kraft.   

Michael Marie Jung

Hast du Vorschläge, wie du diese Verschwendung umwandeln kannst?

Herzliche Grüße,

Charles

https://charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.