Newsletter 30: Begrenzt und unbegrenzt, verwechsele die beiden Begriffe nicht

Newsletter 30: Begrenzt und unbegrenzt, verwechsele die beiden Begriffe nicht

Unsere Zeit ist begrenzt. Unsere Aufmerksamkeit ist begrenzt. Genauso wie unsere Anwesenheit.

Aber unser Potenzial ist unbegrenzt. Unsere Großzügigkeit ist unbegrenzt. Die Anzahl der Ideen, die wir hervorrufen können, ist unbegrenzt. Unsere Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Lasst uns unsere begrenzten Mittel nicht vergeuden. Unsere Zeit, unsere Konzentration und unsere Anwesenheit sind wichtig. Es geht darum, sie ganz bewusst anzuwenden.

Wir dürfen aber auch nicht unsere unbegrenzten Mittel unterschätzen.

Wir können erstaunliche Sachen machen,

  • wenn wir die Art und Weise herausfinden, wie wir unser Potenzial maximieren,
  • Freigebigkeit ausüben,
  • neue Ideen entwickeln und
  • wenn wir verstehen, dass wir alle, zahlreiche Möglichkeiten haben, wenn sie sinnvoll ausgesucht werden, um die Welt zu ändern.

 

Daher: Verwechsele die beiden Begriffe „begrenzt“ und „unbegrenzt“ nicht.

 

„Man kann die Welt oder sich selbst ändern. Das zweite ist schwieriger“

Mark Twain

 

 

Herzliche Grüße,

 

Charles

 

https://charlesbrueck.com

 

 

 

 

 

Falls Du keine E-Mail mehr von mir erhalten möchtest, gib mir Bescheid: info@charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.