Es ist die Grundlage für deinen Erfolg im Ehrenamt

Es ist die Grundlage für deinen Erfolg im Ehrenamt

Wenn ich ehrlich bin, so habe ich Bereiche, in denen es optimal funktioniert. Manchmal aber, erkenne ich dann doch Lücken bei mir selbst. Es handelt sich hierbei um die Disziplin und ich gehe mal davon aus, dass es dir ähnlich ergeht. Was ich persönlich zu lernen versuche, ist dieser Unterschied und wieso es mir in einigen Bereichen besser gelingt als in anderen. Ich habe es noch nicht ganz herausgefunden, aber was ich dir sagen kann, ist, dass es weitere Überlegungen wert ist.

Ich bin kein Psychologe, doch ich glaube, dass unsere persönlichen Überzeugungen, wie diszipliniert wir sind oder nicht sind, bereits frühzeitig begann. Darunter fallen Sachen die Eltern, Lehrer, Vorgesetzte uns beibrachten, frühe Erfolge und Fehler sowie vieles mehr, was einen starken Einfluss auf das Etikett hat, das wir uns heute selbst aufkleben. Dieses Etikett kann uns helfen oder sich uns in den Weg stellen.

Disziplin hat Einfluss auf deinen Erfolg im Ehrenamt

Was aber sicher ist, das Niveau deiner persönlichen Disziplin hat einen starken Einfluss auf deinen Erfolg, auch im Ehrenamt. Es gibt dabei ein klares Abwägen. Du bist nicht glaubwürdig, wenn du von deinem Team ein so hohes Disziplinniveau einforderst das dein eigenes bei Weitem übertrifft.

Hier sind Fragen, die ich mir in diesem Zusammenhang stelle:

  • Welche Rolle hat Disziplin in meinen vergangenen Erfolgen und Misserfolgen gespielt?
  • Wie diszipliniert denke ich, dass ich bin?
  • Was führt mich zu dieser Überzeugung?

Vielleicht interessieren dich deine Antworten auf diese Fragen auch. Dann ist das ein erster Schritt in Richtung Verbesserung deiner Erfolgsaussichten. Hier sind weitere drei Ideen, wie ich vorgehe:

  • Lege dich auf eine Sache fest, in der du heute disziplinierter sein willst und setze es um.
  • Verbringe Zeit damit, über die Rolle nachzudenken, die Disziplin in deinem Leben spielt. Ermittle anschließend die nächsten Schritte, die auf deine Beobachtungen basieren.
  • Sprich mit Leuten, die deiner Meinung nach diszipliniert sind. Befrage sie und finde heraus, was du daraus für dich lernen kannst auf deinem Weg zu größerer Disziplin und Erfolg.

Disziplin ist nicht käuflich, aber sie zahlt sich aus.

Sarah Razak

Wie zufrieden bist du mit deiner Disziplin?

Herzliche Grüße,

Charles

https://charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.