Newsletter 32: Leidenschaft braucht Klarheit (2)

Newsletter 32: Leidenschaft braucht Klarheit (2)

Den ersten Teil zu Klarheit und Leidenschaft habe ich in meinem Newsletter von gestern beschrieben.

Klarheit und Leidenschaft sind auf viele Arten miteinander verbunden. Hier sind nur einige Bereiche, wo Anschaulichkeit und Leidenschaft ausschlaggebend sind:

  • Stelle fest, wofür deine Organisation steht, was ihre Mission ist und schreibe das nieder. Knapp und klar. Dann lebe es überzeugend aus.
  • Wichtige Informationen, die du anschaulich kommunizieren willst, muss du vorher intensiv durchsehen und kürzen, bis du es verständlich in einem einzigen Satz zusammenfassen kannst. Erst dann überbringst du deine Nachricht – mit Leidenschaft.
  • Überlege dir, wie du zum Kern der Lösung eines deiner komplexen Probleme kommst, und vermittle es mit Begeisterung.
  • Plane deine Zukunft, finde deine Berufung und folge ihr mit Hingabe.

Die gute Nachricht: Klarheit ist etwas, was du dir erarbeiten kannst. Es ist eine harte Arbeit, aber so erfrischend, wenn du sie erreicht hast.

Der 3. Teil folgt morgen. Dann erfährst du wie ich damit umgehe.

 

„Wenn du willst, dass Menschen auf dich eingehen, dann musst du ihnen Klarheit geben“

Dorothee Friehl

 

 

 

Herzliche Grüße,

 

Charles

 

https://charlesbrueck.com

 

 

 

 

 

Falls Du keine E-Mail mehr von mir erhalten möchtest, gib mir Bescheid: info@charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.