Wie du andere Ehrenamtliche wirklich mitreißen kannst

Wie du andere Ehrenamtliche wirklich mitreißen kannst

Das Merkmal guter Teamleiter ist die Fähigkeit, andere mitreißen zu können. Das ist eine Eigenschaft, die du früh lernen kannst, auch wenn du noch kein Teamleiter bist. Sei dir aber bewusst, dass es eine Fertigkeit ist, die auf langjährige praktische Erfahrung aufbaut. Zu wissen wie man andere inspirieren kann, ihnen zu helfen, sich energetisiert und motiviert zu fühlen, hebt dich hervor. Die Freiwilligen, um dich herum mitreißen zu können, dass sie das Beste werden, was sie sein können, wird dir hoch angerechnet. Hier findest du drei Tipps, wie du es schaffst andere mitreißen zu können:

Zeige deine Leidenschaft

Wahre Leidenschaft und Enthusiasmus sind ansteckend. Teile dein Wissen und deine Passion mit anderen in dem Masse, dass es ihnen hilft sich begeistert mitreißen zu lassen die gesetzten Ziele zu erreichen. Wenn du andere dabei unterstützen willst, ihr ganzes Potenzial auszuschöpfen, musst du ihnen bewusst machen, dass ihre Arbeit Sinn hat (wie, siehst du im nächsten Punkt).

Kommunikation ist der Schlüssel, um andere mitreißen zu können

Die Wichtigkeit der Kommunikation im Ehrenamt kann nicht genug betont werden. Daher notiere dir folgenden Satz:  Pflege eine offene und ehrliche Kommunikation mit deinen Teammitgliedern. Kommuniziere immer wieder die Vision und die Ziele des Vereins. Eine weitere Trumpfkarte, die du ausspielen kannst, besteht darin, anderen zuzuhören.

Mit gutem Beispiel vorangehen

Das bedeutet Begeisterung zu wecken und die freiwilligen Mitarbeiter mitreißen zu können härter zu arbeiten. Vorbild sein ist eine wesentliche Fertigkeit im Ehrenamt. Studien haben bewiesen, dass in Teams wo es Leute gibt, die mit gutem Beispiel vorangehen, die Mitarbeiter zufriedener sind. Diese lassen sich auch dann mitreißen, wenn es darum geht sich besonders ins Zeug zu legen, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Wer andere mitreißen will, muss von der Sache hingerissen sein.

Jürg Meier

Sei du das Vorbild, das die Menschen in deiner Umgebung werden wollen.

Herzliche Grüße,

Charles

https://charlesbrueck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner